Wien-Leopoldstadt: Dealer wollte Drogen an Zivilpolizisten verkaufen

Akt.:
Für den mutmaßlichen Dealer klickten im 2. Bezirk die Handschellen.
Für den mutmaßlichen Dealer klickten im 2. Bezirk die Handschellen. - © APA (Symbolbild)
Dumm gelaufen für einen 26-jährigen, mutmaßlichen Drogendealer: Der Mann wollte Suchtmittel an einen Zivilpolizisten verkaufen und wurde festgenommen.

Ein 26-jähriger Mann versuchte am 8. Dezember um 14:30 Uhr einem Zivilpolizisten Suchtmittel zu verkaufen.

Als sich die Beamten zu erkennen gaben, versuchte er zu flüchten, konnte jedoch angehalten und vorläufig festgenommen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen