Wien-Favoriten: Perverser masturbierte neben einem Kinderspielplatz

Akt.:
Der Mann ist bereits einschlägig vorbestraft.
Der Mann ist bereits einschlägig vorbestraft. - © pixabay.com/Andre_Rau
Ein bereits einschlägig vorbestrafter Mann wurde von Zeugen beobachtet, wie er während des Beobachten von spielenden Kindern onanierte.

Am Donnerstag verständigten mehrere aufgebrachte Zeugen um 18:29 Uhr die Polizei und berichteten, dass ein Mann in der Nähe des Kinderspielplatzes im Alfred-Böhm-Park im 10. Bezirk in einem Gebüsch hockend onanierte, während er die spielenden Kinder beobachtete.

Als der Täter bemerkte, dass die Polizei verständigt wurde, flüchtete er zu Fuß vom Tatort. Erfahrenen Polizisten gelang es allerdings, den Mann an seiner Wohnadresse ausfindig zu machen. Der bereits einschlägig Vorbestrafte Österreicher wurde festgenommen, er befindet sich in Haft.

>> Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen