U-Bahn-Stars: Wiener Linien-Voting für offizielle Stationsmusiker startet jetzt

1Kommentar
In Londoner U-Bahn-Stationen wird bereits musiziert
In Londoner U-Bahn-Stationen wird bereits musiziert - © APA/AFP (Sujet)
Es darf abgestimmt werden: Mit einer neuen Videobotschaft an die Fahrgäste der Wiener Linien eröffnet Öffi-Stadträtin Ulli Sima am Mittwoch das Online-Voting für die U-Bahn-Stars, die in einer Wiener U-Bahn-Station musizieren sollen.

Bis 30. Juni 2017 kann nun unter diesem Link abgestimmt werden, welche sieben MusikerInnen in der Station Westbahnhof aufspielen können. Mit dem Projekt öffnen die Wiener Linien die U-Bahn testweise für Straßenmusiker. Die ersten MusikerInnen werden ab 6. Juli auftreten.

Videobotschaft von Ulli Sima zu den U-Bahn-Stars

Musikalische Vielfalt der zwölf Bewerber

“Ich  bin begeistert von der Vielfalt der Einreichungen und bin gespannt, wen unsere Fahrgäste nun auswählen”, so Öffi-Stadträtin Ulli Sima. Die Vorauswahl wurde von einer Expertenjury mit Moritz Pedarnig, Leiter der POP Akademie Wien, Peter Rapp, Ex-Sängerknabe, Rock’n’Roller, Ex-„Wurlitzer“-Moderator, Elisabeth Engstler, ausgebildete Sängerin, Song-Contest-Teilnehmerin,  ORF-Moderatorin und Florian Schrack vom Team des Buskers Festival Vienna, dem Festival für Straßenkunst und einem Vertreter der Wiener Linien, getroffen. Insgesamt hat die Jury sieben Fixstarter und 12 Kandidaten für das Online-Voting ausgewählt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel