Start ins Wiesn-Wochenende: Das war der “Burgenland”-Freitag im Prater

Gut gefüllt war das Festzelt im Prater bereits am Freitag.
Gut gefüllt war das Festzelt im Prater bereits am Freitag. - © Vienna.at
Es ist wieder soweit: Die Wiener Wiesn 2015 versammelt die Trachten-Fans zum zünftigen Feiern im Prater. Am Freitag stand im Festzelt alles im Zeichen des Burgenlands.

Wer derzeit, vorwiegend abends, in den Öffis auf viele Wienerinnen und Wiener in Tracht traf, darf sich nicht wundern: Die alljährliche Wiener Wiesn regiert derzeit den Prater.

Nicht zuletzt die Gelegenheit, das geliebte Dirndl aus dem Kasten holen zu können, macht die Wiener Wiesn auch heuer wieder zum Publikumsmagnet für Jung und Alt. Man bekommt in Wien schließlich nicht alle Tage die Möglichkeit dazu (einen praktischen Guide für den perfekten Dirndl-Look gibt es übrigens hier).

Das war der erste Freitag am Wiesn-Fest 2015

Laute Musik, Klatschen, Lachen, Singen – die Wiesn-Besucher wissen genau, wie man zünftig feiert. “Stimmung und Gaudi” standen bei den Feiernden auch am Freitag Abend klar im Vordergrund.

Auch heuer wieder versucht das Wiesn-Fest, Brauchtum und Schmankerl aus den unterschiedlichsten Regionen Österreichs in die Bundeshauptstadt zu bringen. Am Freitag hieß es: “Alles Burgenland”!

Am Freitag feierte das trachtige Party-Volk mit burgenländischem Frühshoppen, tanzte zu den Klängen der Live-Acts wie “Bengels reloaded”, “dem Lammertal Quintett” oder “ELCHOS”, oder genoss zahlreiche Schmankerl aus der Region Burgenlands. Die besten Bilder vom Freitag gibt es in unserer Diashow!

Am Samstag ging es dann mit dem “Oberösterreich-Tag” weiter.

Die Wiener Wiesn  2015 findet vom 24. September bis zum 11. Oktober auf der Kaiserwiese im Prater statt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen