Sport- und Kinderprogramm beim Fest auf der Donauinsel

traditionell spielt am DIF auch der Sport eine Rolle.
traditionell spielt am DIF auch der Sport eine Rolle. - © APA
Von einem zehn Meter hohen Turm auf ein Luftkissen springen oder Beachvolleyball spielen: Beim Donauinselfest vom 26. bis 28. Juni 2015 gibt es ein vielfältiges Sportprogramm – zum Mitmachen oder Zuschauen. Neben dem Sport- gibt es auch ein vielfältiges Kinderprogramm.

An den Vormittagen stehen am 32. Donauinselfest Sport und ein vielfältiges Angebot für Kinder am Programm: Beachvolleyball, Panna K.O., Wiener Käfigmeisterschaften, Hochseilklettergarten, Bagjump und vieles mehr wird angeboten.

Adrenalin Kick beim Bag Jump

Beim Eskimo/Raiffeisen Bagjump können sich auch heuer wieder alle Wagemutigen beweisen und einen Sprung vom 10 Meter Turm in ein Luftkissen wagen. Der Bagjump ist ein gigantisches Luftkissen, welches ursprünglich von Freestyle Sportlern für Trainingszwecke entwickelt wurde, um sicher neue Tricks zu lernen. Der Aufprall wird durch den Bag auf ein Minimum reduziert und somit kann man sich getrost in die Tiefe stürzen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort.

Hochseilgarten am Donauinselfest

Zum dritten Mal wird auf der Raiffeisen/DMAX Action & Fun – Insel der Milka Hochseilklettergarten zum Einsatz kommen. Bekannt aus der beliebten TV Sendung “Schlag den Raab” gilt es auf einer Höhe von 10 Metern einen 40 Meter langen Kurs, bestehend aus verschiedenen Hindernissen in luftiger Höhe zu bewältigen. Gut gesichert kann man dabei seinen Gleichgewichtssinn und seine Schwindelfreiheit testen. Die Teilnahme ist auch hier kostenlos und während den Öffnungszeiten der Raiffeisen/DMAX Action & Fun – Insel möglich.

Mountainbike Freestyle Show

Auch dieses Jahr zeigen die Stars der österreichischen und internationalen Mountainbike-Szene eine spektakuläre Mountainbike Freestyle Show auf der Raiffeisen/DMAX Austria Action & Fun – Insel. Die Anlage wird von Andi Brewi gebaut, der auch für den Vienna Air King Kurs verantwortlich zeichnet. Dieses Jahr sorgt ein zusätzlicher Showkicker für noch spektakulärere Shows. Zwischen den drei täglichen Freestyle-Shows, können Bike-Begeisterte ihre Mountainbike Fähigkeiten testen und sich dabei von den Profis auf dem über 50 Meter langen Rundkurs mit Steilkurven, Bodenwellen und Jumps coachen lassen. Leihräder und Helme werden vor Ort gratis gestellt.

Finale der Wiener Käfigmeisterschaft

Die Wiener Käfigmeisterschaft hat auch 2015 ihren Höhepunkt am Donauinselfest. Nach acht Wochenenden in den schönsten Käfigen Wiens finden die Finalrunden auf den Sportplätzen auf der WAT/I am R.E.D Sportinsel statt. Die Bewerbe sind in die Kategorien Streetball, Streetsoccer und Beachvolleyball aufgeteilt.

Panna K.O. auf der WAT/I am R.E.D Sportinsel

Gespielt wird, was Messi & Co als Kinder auf der Straße gelernt haben: Panna-K.O. Ein Panna ist ein Gurkerl, wer dem anderen eines verpasst und den Ball gleich wieder hält, gewinnt sofort, ansonsten zählen die erzielten Tore. Im Gegensatz zum beliebigen Käfigfußball spielt man Panna-K.O. nach klaren internationalen Regeln: 2×3 Minuten, bei Remis 2×30 Sekunden.

Auf der WAT / I am R.E.D. Sportinsel wird für die richtige Fitness für zwischendurch gesorgt. In jeweils 15minütigen Slots kann man unterhaltsame Fitnessarten wie Latin Dance, Zumba, Teakwondo, Boxing, KidFit, Cheerleading oder Piloboxing mit professionellen Trainern ausprobieren! Das Mitmachprogramm startet Samstag und Sonntag bereits um 09.45 Uhr mit den ersten Einheiten.

Segelregatta

Veranstaltet vom Segelverein ASKÖ Floridsdorf tragen die SeglerInnen in dieser Bootsklasse eine Serie von Wettfahrten aus. Die Boote werden von zwei Personen gesegelt – es gilt einen durch Bojen festgelegten Kurs möglichst schnell abzusegeln. Der Bereich beim Segelhafen Nord (Strebersdorf) hat gute Windbedingungen und bietet Zuschauern die Möglichkeit “hautnah” dabei zu sein. Die Regatta beginnt am Samstag mit dem ersten Start um 14 Uhr und endet voraussichtlich am Sonntag mit der Siegerehrung um etwa 15 Uhr.

Kasperl, Hüpfburg und Thomas Brezina

Auf der Eskimo/okidoki Kinderfreunde-Insel wird bei Hüpfburgen, Spielbus, Schminkzelt, Spielezelt, STABILO Malcorner, PlayMais Spiele Corner, Anker-Bäckerei und Kasperltheater garantiert keinem Kind langweilig. Ein Highlight auf der Eskimo/Okidoki/Kinderfreunde Showbühne am Sonntag um 15 Uhr ist Thomas Brezina, der aus seinem neuesten Buch der “Knickerbocker-Bande” vorliest. Und bei der ESKIMO Spaß Tour können findige Kids Max auf der Suche nach den wertvollen Perlen helfen und die Unterwasserwelt retten.

Kinder Highland Games beim DIF

“Tossing The Caber” (den Baumstamm werfen),”Archery” (mit dem Bogen schießen) und “Tug o´ War” (am Seile ziehen) sind die Bewerbe, bei denen Kinder bis zum Alter von ca. 12 Jahren ihre Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit beweisen müssen. Nachdem alle drei Bewerbe mit kindergerechten Sportgeräten und unter Aufsicht absolviert wurden, erhält der neue “Highlander” eine Urkunde, in der seine /ihre Leistungen gewürdigt werden.

Weitere Attraktionen für Kinder

Viel Spaß und Unterhaltung gibt es auch auf der Schöller Familien – Insel, wo ein Kindervergnügungspark mit vielen neuen Attraktionen auf die kleinen BesucherInnen wartet. Und immer ein Magnet für Kinder sind die Shows der Helfer Wiens am Nachmittag auf der Wiener Städtische Versicherung/Sicheres Wien-Insel: Rettungshundevorführung, die Vorführung der Polizeihundeeinheit oder die Einsatzvorführung der Wiener Blaulichtorganisationen.

Auch die Arbeitsweltinsel ist am Nachmittag immer einen Besuch wert. Ob Metallbiegearbeiten bei den Elektrikern, dem “heißen Draht” der Installateure, dem Kanal-TV-Roboter, Mitfahrgelegenheiten auf einer Gelenkbühne der Wiener Feuerwehr, Kinderschminken, Stromkreisspiele und Wissenswertes über den sicheren Umgang mit Strom, Geschicklichkeitsspiele oder Aquarien und Bastelecke – auf der Arbeitsweltinsel gibt es vor allem für Kinder viel zu probieren und bestaunen.

Alle Infos rund ums Donauinselfest finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen