Spezial-Buchhandlungen in Wien: Audiamo, die Hörbuchhandlung

Von Daniela Herger
Akt.:
Monika Röth und Günter Rubik in ihrer Hörbuchhandlung Audiamo
Monika Röth und Günter Rubik in ihrer Hörbuchhandlung Audiamo - © Audiamo
Lesen zur Entspannung ist ja gut und schön – dicke Wälzer können aber die Augen und Arme auch ziemlich anstrengen. Die perfekte Alternative: Hörbücher. Wer eine richtig gute Auswahl sucht, dem sei die Hörbuchhandlung Audiamo ans Herz gelegt, die wir diese Woche vorstellen.

Österreichs erste und bislang einzige Hörbuchhandlung befindet sich in der Bundeshauptstadt: das Audiamo in der Kaiserstraße 70. Auf 140 Quadratmetern finden Freunde des vertonten Buches dort alles, was das Herz begehrt – und das seit inzwischen fünf Jahren. Im Sommer 2007 eröffneten Gründer und Chefs Monika Röth und Günter Rubik das Fachgeschäft, das in mehr als einer Hinsicht außergewöhnlich ist.

10.000 hörbare Titel auf Lager

“Das Audiamo führt auschließlich Hörbücher und Hörspiele, dafür aber bis zur letzten Konsequenz – derzeit sind es knapp 10.000 Titel. Das ist gemessen an den Filialen der großen Buchketten im Hörbuchbereich konkurrenzlos”, erklärt Rubik. “Das Konzept Hörbuchhandlung ist auch europaweit ziemlich einzigartig – es gibt gerade mal ein handvoll ähnlicher Konzepte in Deutschland.”

Das Angebot im Audiamo kann sich nicht nur hören, sondern auch sehen lassen. Denn während im Buchhandel bei Hörbüchern nur Novitäten Platz finden, stehen im Audiamo auch viele Bestseller und Empfehlungen im Regal – von Kinderhörspielen über Krimis, Belletristik, Literatur bis zum Sachbuch.

Auch Fremdsprachiges und Kinder-Klassiker

Und das nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch – diese Hörbücher bilden den größten fremdsprachigen Anteil – , auf Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch.  “Besonders stolz sind wir auch auf unseren umfangreichen Hörspiel-Bereich für alte und neue Kassettenkinder, die neben ihren Serien von Damals natürlich auch die Neuerscheinungen aus diesem Genre finden. Da gibt es dann Serien mit inzwischen über 150 Folgen, die der Suchende vollständig lagernd bei uns findet,” so Rubik.

Aktuell stark gehypte Titel gibt es im Audiamo zwar auch, aber nicht stapelweise. Dafür führt die Hörbuchhandlung auch noch Titel, die andernorts nach wenigen Monaten wieder aus dem Regal mussten, die aber laut Betreiber Rubik immer noch gerne den Kunden empfohlen werden.

So kommt das Hörbuch ins Audiamo

“In Österreich haben wir ja nur wenige Hörbuchverlage, es sind gerade einmal zehn. Noch weniger gibt es in der Schweiz. Da macht es sich bezahlt, daß wir seit Jahren sehr eng mit den knapp 600 Hörbuchverlagen im deutschsprachigen Marktzusammenarbeiten – vieles davon basiert auf persönlichen Kontakten von mit, Mitbegründerin Monika Röth und den Mitgliedern unseres Teams,” erläutert Rubik. Neben Rubik und Röth kümmern sich sechs Audiamo-Mitarbeiter kompetent und freundlich um die Anliegen der Hörbuch-Fans.

Das Audiamo importiert viele Verlage auch selbst, weil sie keine Auslieferung in Österreich haben. Das macht zwar etwas mehr Mühe, “aber deshalb kommen die Kunden ja auch zu uns, weil wir in Österreich einfach die absoluten Spezialisten in Sachen Hörbuch sind.”, weiß Rubik.

Mehr als eine Buchhandlung

Das Audiamo ist aber nicht nur eine Buchhandlung, sondern auch ein Café, in dem regelmäßige Hörbuch-Veranstaltungen stattfinden und die Kunden mit Wiener Kaffeespezialitäten verwöhnt werden. Zu den Veranstaltungen zählen etwa Lesungen, Themenabende zu Krimis, Humor und Co., Videoabende mit Messemitschnitten oder Workshops für Nachwuchs-Hörspielmacher. Aber auch wenn gerade nichts auf dem Programm steht, lässt es sich im Audiamo gemütlich verweilen – bei Gratis-WLAN kann in aller Ruhe Kaffee getrunken werden.

Wer nicht direkt in die Hörbuchhandlung kommen kann, profitiert von einem weiteren Service des Audiamo: Von der Kaiserstraße aus wird ein Versandhandel betrieben, der seit August auch digitale Hörbuch-Downloads ausliefert. Dazu gibt es noch vier Mal pro Jahr einen im Haus produzierten Hörbuchkatalog, der gratis im Geschäft aufliegt. Gute Gründe also, im Audiamo auch mal vorbeizuschauen – und bei der Gelegenheit gleich in das eine oder andere reinzuhören.

Audiamo
Österreichs erste Buchhandlung für Hörbuch und Hörspiel
Kaiserstraße 70
1070 Wien
01/ 69 99 53 190

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-19 Uhr und Sa 10-17 Uhr

Neben dem Audiamo gibt es noch viele andere Fach-Buchhandlungen zu verschiedenen Themen in Wien – den kompletten Artikel zur wöchentlich aktualisierten Serie auf VIENNA.AT finden Sie hier.

(DHE)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen