Akt.:

Sorge um Anastasia ‘Katzi’ Sokol

Sehr erholt sieht Katzi Sokol nicht aus. Sehr erholt sieht Katzi Sokol nicht aus. - © APA
Das lachsfarbenen Kleid schlackert. Die figurbetonende Schärpe sitzte locker. Die Augen liegen tief, sie wirkt müde. Dass es um Anastasia ‘Katzi’ Sokol nicht gut steht, das konnte am Donnerstag der ganze Opernball sehen.

Und so hatte sie sich auf ihr schickes Opernball-Kleid gefreut! Richard Lugners jugendliche Freundin ‘Katzi’ hatte es extra für ihren großen Auftritt bei ihrem dritten Opernball anfertigen lassen (und wir waren mit dabei!) Doch am großen Abend richteten sich die Blicke eher auf ihre Arme, die Reminiszenzen an grausame Hungersnöte in Afrika aufkommen ließen anstatt allzu festliche Stimmung. Und dabei hatte ‘Katzi’ laut Richard Lugner erst nach ihrem gemeinsamen Malediven-Urlaub kurz nach Weihnachten zehn Kilo zugenommen und sich auf dem Weg der Besserung befunden!

Bulimisch, müde und verkühlt

Natürlich lässt sich die Freundin von Society-Löwe Nummer eins den Opernball nicht entgehen. Doch das Katzi wirkte müde und angeschlagen. Ihre Verkühlung hätte die an Bulimie leidende 22-Jährige sicher besser im Bett verbracht, doch das geht natürlich gar nicht. Und so schleppte sich Katzi eher schlecht als recht durch die Menschenmassen, lächelte tapfer und versuchte ansonsten, so unauffällig wie möglich ein bisschen zur Ruhe zu kommen.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Kanye West verbietet Kim Kardashian nach Opernball “Bezahl-Dates”
Dass Kim Kardashian den Wiener Opernball besuchte, hat für das It-Girl ein privates Nachspiel. Ihre Verlobter Kanye [...] mehr »
Auch der Wiener Opernball braucht ein “Pickerl” vom TÜV
Warum auch der Wiener Opernball vom TÜV Austria ein "Pickerl" benötigt und welche Punkte überprüft werden, lesen Sie hier. mehr »
Schlägerei am Opernball 2014: Versöhnung nach “Entschuldigung”
Nach der handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Ballgast und einem Begleiter des deutschen Moderators Johannes B. [...] mehr »
Chris Stephan kam mit “Blackface” bei Kim Kardashian gar nicht gut an
Mutmaßungen darüber, warum Richard Lugners Stargast Kim Kardashian den Wiener Opernball frühzeitig verlassen hat, [...] mehr »
PR-Gag: Kim Kardashian angeblich vom Opernball zum Rosenball gegangen
Kim Kardashian erwies sich nicht gerade als Bilderbuch-Opernball-Gast und ging während ihres gesamten Wien-Besuchs [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren