Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So wird das Wetter beim Donauinselfest 2018 in Wien

Das sind die Wetteraussichten für das Wiener Donauinselfest 2018.
Das sind die Wetteraussichten für das Wiener Donauinselfest 2018. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Nach einem sommerlichen Wochenbeginn wird es zum Donauinselfest-Wochenende hin etwas trüber. Das sind die Wetteraussichten für das 35. Wiener Donauinselfest 2018 in Wien.
Das Wien-Wetter im Detail
Alle Bands und das Line Up
Staufreie Anreise zur Donauinsel
Sicherheit beim DIF 2018

Am Donnerstag erreicht die kurze Hitzewelle ihren Höhepunkt, bevor es in der Nacht auf Freitag – pünktlich zum Start des 35. Wiener Donauinselfests – deutlich abkühlt. Eine kräftige Kaltfront, die über Österreich zieht, bringt einen Temperatursturz von mehr als 10 Grad.

Das Wetter am Wiener Donauinselfest 2018 im Detail

Das diesjährige Wiener Donauinselfest am kommenden Wochenende bleibt laut UBIMET weitgehend trocken, allerdings auch recht kühl und windig. In der Nacht auf Freitag zieht eine Kaltfront über Österreich, die für ordentlich Abkühlung sorgt: „In der Nacht zieht die markante Kaltfront über die Alpen hinweg, das macht sich im Osten vor allem durch kräftig bis stürmisch auffrischenden Nordwestwind bemerkbar“, prognostiziert UBIMET-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer. Am Freitag ist der Spuk bald vorbei, die Regenschauer klingen rasch ab und die Sonne kommt allmählich wieder zum Vorschein.

Nach Durchzug der Kaltfront stellt sich im Laufe des Freitags auf der Wiener Donauinsel wieder freundliches Wetter ein. Tagsüber weht zwar noch teils kräftiger Nordwestwind, dieser lässt aber am Abend sukzessive nach.

Sonnenschein aber kühle Temperaturen am Samstag

Vor allem am Samstag ist der kühle Nordwestwind noch spürbar. „Tagsüber ist auf ausreichenden Sonnenschutz zu achten, trotz des kühlen Wetters ist nämlich an den längsten Tagen des Jahres die UV-Belastung nicht zu unterschätzen“, sagt der Wetterexperte. Tagsüber liegen die Höchstwerte von Freitag bis Sonntag zwischen 21 und 23 Grad, am Abend wird es dann empfindlich kühl. Besucher des Wiener Donauinselfests sollten sich also eine Jacke oder einen Pullover für die Abend-Konzerte einpacken.

Sonnenschein und Wolken am Sonntag am DIF 2018

Der Sonntag zeigt sich zwar von seiner freundlicheren Seite mit viel Sonnenschein, allerdings zeigen sich am Nachmittag vermehrt Wolken am Himmel über dem Wiener Donauinselfest und es wird gegen Abend hin wieder etwas frischer mit Temperaturen um die 17 Grad. Dafür sollte es laut derzeitigen Wetteraussichten allerdings trocken bleiben.

>> Alle Infos zum Wiener Donauinselfest 2018

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • So wird das Wetter beim Donauinselfest 2018 in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen