Schildkröten-Orakel wird mit Erdbeeren zu EM-Spielen befragt

Diese Schildkröten-Dame soll als allwissendes Orakel ihren Tipp zu den EM-Spielen abgeben.
Diese Schildkröten-Dame soll als allwissendes Orakel ihren Tipp zu den EM-Spielen abgeben. - © Vier Pfoten
Was darf bei der Fußball-EM auf keinen Fall fehlen? Richtig – ein Orakel. Der Verein Vier Pfoten hat eine Schildkröten-Dame als allwissendes Orakel ausgewählt, welche in den nächsten Wochen (hoffentlich) korrekte Ergebnisse vorhersagt.

Auch beim Team von Vier Pfoten ist man schon äußerst gespannt auf die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft. Um das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, wird in den nächsten Wochen eine Schildkröte als Orakel zu den Spielen von Österreich, Deutschland und der Schweiz befragt und danach sollen auch regelmäßig Kurz-Videos über die Social-Media-Kanäle versendet werden.

Als Startschuss kann die Vier Pfoten Community seit Mittwoch auf Facebook über den Namen des Schildkröten-Weibchens, das in einer Auffangstation lebt, abstimmen. Zur Auswahl stehen die Namen Hilde, Trude und Waltraud.

Schildkröten-Orakel soll richtige EM-Ergebnisse vorhersagen

“Die Schildkröte wird uns vor den EM-Spielen regelmäßig mit Erdbeeren die Ergebnisse vorhersagen – je nachdem, welche mit Fähnchen versehene Erdbeere sie aussucht”, erklärt Indra Kley, die Leiterin des Österreich-Büros von Vier Pfoten. Erdbeeren sind für Schildkröten eine besonders schmackhafte Nascherei.

Gleichzeitig soll mit der Aktion darauf hingewiesen werden, dass Schildkröten, wie generell exotische Tiere, als Heimtiere in Privathaushalten eher ungeeignet sind, da man die speziellen Bedürfnisse dieser Tiere in der Regel nur schwer befriedigen kann.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen