Rapid-Gegner Athletic Bilbao auf Tuchfühlung mit Real und Barcelona

Akt.:
Athletic Bilbao (r. Raúl García) behielt gegen Sevilla die Oberhand.
Athletic Bilbao (r. Raúl García) behielt gegen Sevilla die Oberhand. - © AFP Photo/Josu Aritza
Dank des vierten Liga-Siegs in Serie findet sich Rapid Wiens Europa-League-Gegner Athletic Bilbao im Spitzenfeld der Primera División wieder.

Athletic Bilbao ist am Samstag ins Spitzenfeld der spanischen Primera División vorgestoßen. Der Donnerstag-Gegner (21:05, live auf Sky) von Rapid in der Europa-League-Gruppenphase feierte vor eigenem Publikum gegen den FC Sevilla einen 3:1-Sieg.

Mikel San José (27.), Mikel Balenziaga (66.) und Aritz Aduriz (90.) erzielten die Tore der Basken. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich des regierenden Europa-League-Siegers und Champions-League-Teilnahmers sorgte Samir Nasri (55.). Dessen Teamkollege Salvatore Sirigu sah in der 88. Minute die rote Karte.

Bilbao liegt mit zwölf Punkten nach sechs Runden nur zwei Zähler hinter Tabellenführer Real Madrid und einen hinter dem FC Barcelona.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung