Public Viewing: EURO-Fan-Arena auf dem Rathausplatz

Akt.:
Der Rathausplatz wird im Juni zur Fußball-Fanzone.
Der Rathausplatz wird im Juni zur Fußball-Fanzone. - © APA/Herbert Neubauer
Fußballfans in Wien werden die Spiele der EM 2016 in Frankreich auf einer 100 Quadratmeter großen Leinwand auf dem Rathausplatz verfolgen können.

Fußballbegeisterte Public-Viewing-Fans werden während der Europameisterschaft 2016 kommenden Sommer auch in Wien auf ihre Kosten kommen. Für das Turnier vom 10. Juni bis 10. Juli wird auf dem Rathausplatz eine riesige Fan-Arena entstehen, die sogar das jährliche Kultur- und Kulinarik-Event, das Film Festival, auf den 14. Juli verdrängt.

Die Fußballfans werden die Matches während des vierwöchigen Großereignisses in Frankreich auf einer 100 Quadratmeter großen, tageslichttauglichen LED-Leinwand und weiteren sechs Bildschirmen verfolgen können. “Inmitten von Wien bieten wir mit dieser Veranstaltung allen Besuchern eine wunderbare Möglichkeit, die EM 2016 live und hautnah zu erleben. Dabei können wir unserem tollen Nationalteam gemeinsam die Daumen drücken, mitfiebern und sie zusammen kräftig anfeuern. Ich wünsche allen eine wunderschöne und spannende Zeit beim Fan-Fest am Wiener Rathausplatz”, freut sich auch Bürgermeister Michael Häupl auf die EURO.

ÖFB-Team bei der EURO im Vier-Tage-Rhythmus im Einsatz

Wiens größtes Public Viewing wird die Besucher täglich ab 11:00 Uhr empfangen, denn neben den Spielen an sich werden dort auch zahlreiche Vor- und Hintergrundberichte des Kooperationspartners ORF gezeigt. Und um auch schon einen kleinen Vorgeschmack auf das Film Festival zu geben, stehen an den acht spielfreien Tagen Aufführungen von internationalen Popkonzert-Filmen auf dem Programm.

Oh yeah! Unser letzter Test vor der UEFA EURO steigt am 4. Juni um 20.30 Uhr im Ernst-Happel-Stadion gegen die Niederlande. Tickets gibts ab 5. April.

Posted by Das Nationalteam on Montag, 15. Februar 2016

Das ÖFB-Team von Coach Marcel Koller wird am 14. Juni (18:00 Uhr) in Bordeaux gegen Ungarn ins Turnier starten. Es folgt der Schlager gegen Portugal am 18. Juni (21:00 Uhr) im Prinzenpark-Stadion von Paris und das Duell mit Island am 22. Juni (18:00) im Stade de France von Saint-Denis.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen