ÖFB-Kader-Bekanntgabe für Wales und Georgien im Live-Stream

Akt.:
Marcel Kollers Team kämpft Anfang September gegen Wales und Georgien um Punkte in der WM-Qualifikation.
Marcel Kollers Team kämpft Anfang September gegen Wales und Georgien um Punkte in der WM-Qualifikation. - © APA/Robert Jäger
Dienstagmittag gab ÖFB-Teamchef Marcel Koller den Kader Österreichs für die vorentscheidenden Spiele in der WM-Qualifikation gegen Wales und Georgien bekannt.

Im Kader der österreichischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele in Wales (2. September, 20:45 Uhr MESZ, live auf ORF eins und im VIENNA.at-Liveticker) und gegen Georgien (5. September, live auf ORF eins und im VIENNA.at-Liveticker) scheinen zwei Neulinge auf. Es handelt sich dabei um die Verteidiger Moritz Bauer und Maximilian Wöber. Der gebürtige Schweizer Bauer spielt bei Rubin Kasan, der 19-jährige Wöber steht vor einem Transfer von Rapid zu Ajax Amsterdam.

Teamchef Marcel Koller hat für die beiden so wichtigen Duelle auch einige Ausfälle zu beklagen. Neben den Langzeitverletzten Robert Almer, Andreas Lukse und Alessandro Schöpf fehlen auch Spielmacher Zlatko Junuzović, der zu Hertha BSC Berlin gewechselte Valentino Lazaro oder Salzburgs Stefan Stangl im 23-Mann-Kader.

Die Österreicher starten nächsten Montag in die Vorbereitung auf das Gastspiel in Cardiff. Das Spiel gegen Georgien steigt in Wien.

Der ÖFB-Kader gegen Wales und Georgien

Tor: Daniel Bachmann (Watford FC/0 Länderspiele), Markus Kuster (SV Mattersburg/0), Heinz Lindner (Grasshoppers Zürich/11)

Abwehr: Moritz Bauer (Rubin Kasan/0), Kevin Danso (FC Augsburg/0), Aleksandar Dragović (Bayer Leverkusen/57/1 Tor), Martin Hinteregger (FC Augsburg/25/2), Stefan Lainer (Red Bull Salzburg/2/0), Sebastian Prödl (Watford/63/4), Maximilian Wöber (Rapid Wien/0)

Mittelfeld: David Alaba (Bayern München/57/11), Marko Arnautović (West Ham/62/15), Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen/54/1), Florian Grillitsch (1899 Hoffenheim/2/0), Martin Harnik (Hannover/66/15), Stefan Ilsanker (RB Leipzig/23/0), Florian Kainz (Werder Bremen/2/0), Konrad Laimer (Leipzig/0), Marcel Sabitzer (Leipzig/27/4), Louis Schaub (Rapid Wien/2/0)

Angriff: Guido Burgstaller (Schalke/11/0), Michael Gregoritsch (FC Augsburg/3/0), Marc Janko (Sparta Prag/63/28)

Auf Abruf: Osman Hadžikić (Austria Wien/0) – Philipp Lienhart (SC Freiburg/0), Michael Madl (Fulham/1/0), Kevin Wimmer (Tottenham/8/0) – Stefan Hierländer (Sturm Graz/0), Christoph Knasmüllner (FC Admira/0), Hannes Wolf (Red Bull Salzburg/0) – Deni Alar (Sturm Graz/0), Lukas Hinterseer (VfL Bochum/12/0), Karim Onisiwo (FSV Mainz/2/0), Maximilian Sax (FC Admira/0)

(APA, Red.)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen