ÖAMTC warnt vor “massiven Staus” in Liesing wegen Demos

Der ÖAMTC rechnet mit vielen Staus am Montag.
Der ÖAMTC rechnet mit vielen Staus am Montag. - © APA
Die ÖAMTC-Experten befürchten erhebliche Verzögerungen im Montag-Abendverkehr (14. März) rund um Liesing  wegen der FPÖ-Kundgebung “Gegen Massenquartiere in Wien” sowie der Gegendemo.

Mit zumindest temporären Straßensperren ist rund um den Liesinger Platz zu rechnen.

Staus erwartet der ÖAMTC daher ab etwa 17:00 bis gegen 21:00 Uhr auf den Strecken rund um den Liesinger Platz, wie etwa auf der Breitenfurter Straße in beiden Richtungen, weiters auf der Wiener Gasse stadteinwärts von Perchtoldsdorf kommend sowie abschnittsweise auf Ketzergasse und Brunner Straße. Wer kann, sollte laut ÖAMTC Liesing großräumig umfahren bzw. vor 17:00 Uhr unterwegs sein. Auch bei den Buslinien sind Einschränkungen einzuplanen.

>> Protest und Gegendemo in Liesing – alle Infos.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen