Nach Dachbrand in Alsergrund: Auch am Mittwoch Stau am Wiener Gürtel

Akt.:
Einsatz beim Brand in Alsergrund
Einsatz beim Brand in Alsergrund - © Leserreporterin Smilja E.
Nach dem Dachbrand in Wien-Alsergrund wirkt sich der Großeinsatz auch am Mittwoch auf den Verkehr am Inneren Gürtel aus. Es kam zu erheblichem Stau und Verkehrsbehinderungen rund um den Zimmermannplatz.

Wie der ÖAMTC berichtete, waren vor der Gürtel-Kreuzung im Bereich Zimmermannplatz nach wie vor zwei Fahrstreifen gesperrt. Der Stau reichte bis zur Linken Wienzeile zurück. Wann die Fahrstreifen wieder freigegeben werden, war nicht bekannt.

Das Dach eines Hauses am Zimmermannplatz war am Dienstag in Vollbrand geraten, heftiger Wind erschwerte die Löscharbeiten. Das Gebäude musste evakuiert werden, Verletzte gab es vermutlich keine. Laut ÖAMTC dürften die Fahrbahnsperren auch aus Sicherheitsgründen erfolgt sein.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen