Musical “Evita” feiert am 9. März 2016 im Wiener Ronacher Premiere

Musical “Evita” feiert am 9. März 2016 im Wiener Ronacher Premiere
Am Mittwoch ist es soweit – Andrew Lloyd Webbers und Tim Rices Musical-Hit “Evita” wird im Ronacher in einer neuen Inszenierung von Hollywood-Star-Regisseur und -Choreograf Vincent Paterson seine Premiere erleben.

Paterson selbst äußerte bereits große Vorfreude – besonders auf “seine” Eva Perón Katharine Mehrling, wie er sagt. “Ich habe mit Katharine Mehrling bereits vor einigen Jahren in Berlin für meine Inszenierung von ‘Cabaret’ zusammen gearbeitet. Als ich gefragt wurde, ob ich für ‘Evita’ in Wien Choreografie und Regie übernehmen will, war sie die erste Person, die mir als Besetzung der “Eva Perón” einfiel,” so Paterson.

>>Erste Produktionsfotos von “Evita”

Regisseur Paterson ist begeistert von seiner “Evita”

“Katharine ist sowohl eine begnadete Schauspielerin als auch großartige Sängerin und bringt Tiefe, Leidenschaft und Spaß in die Rolle der “Evita”. Ich könnte mir keine Bessere für diesen Part vorstellen und bin sehr dankbar, dass wir nun hier in Wien wieder gemeinsam an der Realisierung eines Stücks arbeiten können!” freut sich der Regisseur.

>>Webbers Musicalhit “Evita” kehrt im März 2016 nach Wien zurück

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen