Messerstecherei in Park in Wien-Liesing: Täter stellte sich

2Kommentare
Der junge Mann stellte sich von selbst der Polizei in Liesing. Der junge Mann stellte sich von selbst der Polizei in Liesing. - © Bilderbox/Sujet
“Ich bin der Manuel S.. Ihr suchts mich wegen versuchtem Mord.” Mit diesen Worten stellte sich jener 20-Jährige der Polizei, der bei einer Auseinandersetzung in einem Park einen jungen Mann mit einem Messer schwer verletzt hatte.

Wie berichtet kam es im 23. Bezirk in der Parkanlage in der Ölzeltgasse zu einer Messerstecherei unter Jugendlichen. Der bis dato flüchtige Beschuldigte Manuel S. (20) suchte schließlich von selbst die Polizeiinspektion  im 23. Bezirk auf und stellte sich den Beamten mit den Worten:“ Ich bin der Manuel S.. Ihr suchts mich wegen versuchtem Mord.“

Nach Überprüfung seiner Identität, wurde Manuel S. festgenommen, berichtet die Exekutive am Freitag. Er befindet sich zur Zeit in Haft und wird zur Tat einvernommen.  



Leserreporter
Feedback
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel