Lufthansa-Streik ausgeweitet: Piloten legen Arbeit bis Samstag nieder

Bei der Lufthansa wird weiter gestreikt.
Bei der Lufthansa wird weiter gestreikt. - © AFP
Die Pilotenvereinigung Cockpit weitet ihren Streik bei der AUA-Konzernmutter Lufthansa bis Samstag aus. Dann seien alle Langstreckenverbindungen betroffen, die von Mitternacht an aus Deutschland abfliegen sollten, teilte die Pilotenvertretung am Donnerstagabend mit.

Für Freitag strich die Lufthansa 830 weitere Kurz- und Mittelstreckenverbindungen. Am Wiener Flughafen fallen deshalb alle 22 Lufthansa-Flüge aus.

Der Streik der Pilotenvereinigung geht für die Lufthansa mittlerweile ins Geld: Der direkte Schaden aus den ersten beiden Streiktagen belaufe sich für die Airline auf etwa 20 Millionen Euro, sagte Vorstand Hohmeister.

>> Streik bei Lufthansa: Vorstand erhöht Druck auf Piloten.

(APA)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen