LIVE Bundespräsidentenwahl: Ergebnis und Hochrechnung der Stichwahl

Akt.:
Wir berichten LIVE von der Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl 2016.
Wir berichten LIVE von der Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl 2016. - © APA
Am Sonntag wird in der Stichwahl zwischen Hofer und Van der Bellen entschieden, wer Österreichs nächster Bundespräsident wird. Wir berichten LIVE vom Wahltag, der Hochrechnung und dem Wahlergebnis der Bundespräsidentenwahl 2016 im Ticker.

Mehr als sechs Millionen Österreicher sind heute erneut zur Bundespräsidentenwahl aufgerufen. In der Stichwahl stellen sich Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander van der Bellen (Grüne) erneut der Herausforderung als nächster Bundespräsident gewählt zu werden.

Bundespräsidentenwahl 2016 geht in die Stichwahl

Die Meinungsforscher sind – nach den unrühmlichen Prognosen zum Wahlergebnis für die erste Runde – diesmal sehr zurückhaltend, auch Umfragen wurden kaum veröffentlicht. In der Stichwahl scheint alles möglich: Ein Kopf-an-Kopf-Rennen, ein klarer Sieg des Favoriten Hofer oder ein Überraschungscoup Van der Bellens. “Gegessen ist das noch nicht”, sagt OGM-Chef Wolfgang Bachmayer.

Bessere Chancen die Bundespräsidentenwahl in Österreich zu gewinnen hat Hofer zweifelsohne – hängte er doch schon im Ergebnis des ersten Wahlgangs Van der Bellen um fast 14 Prozentpunkte (590.000 Stimmen) ab. Sie müssen gegeneinander in die Stichwahl, weil nur Bundespräsident wird, wer von mehr als der Hälfte gewählt wurde. Beim ersten Ergebnis kam Hofer auf 35,05, Van der Bellen auf 21,34 Prozent. Die Briefwähler – im ersten Wahlgang waren es fast 535.000 der 4,279.170 gültigen Stimmen – könnten durchaus den Ausschlag geben, wenn die Urnenwahl am Sonntag knapp ausgeht.

Angriffiger Wahlkampf zwischen Hofer und Van der Bellen

Für die Kandidaten ging es im Bundespräsidenten-Wahlkampf für die Stichwahl darum, nicht nur die Wähler der ersten Runde bei Laune zu halten, sondern vor allem Sympathisanten anderer Parteien von sich zu überzeugen. So rutschten beide in der entscheidenden Phase der Bundespräsidentenwahl etwas zur Mitte – mit Aussagen zur Flüchtlingsfrage etwa oder zum Amtsverständnis. Mit scharfen Angriffen aufeinander versuchten die Hofburg-Bewerber, im Fokus zu bleiben. Sie hielten sich gegenseitig Mitgliedschaften bei Burschenschaftern oder Freimaurern (letzteres Van der Bellen vor vielen Jahren) vor. Van der Bellen warnte eindringlich vor der “blauen Republik”, die FPÖ vor einem “bedrohlichen ‘Tür auf für alle’-Kurs”.

LIVE: Die Bundespräsidenten-Stichwahl im Ticker

Am Sonntag entscheiden die Österreicher wer ihr neuer Bundespräsident wird. Wir berichten ab 12.00 Uhr live von der Stichwahl der Bundespräsidentenwahl 2016 im Live-Ticker und halten Sie mit der ersten Hochrechnung, dem Ergebnis und den Reaktionen auf dem Laufenden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen