Life Ball 2018: Straßenbahn als Botschafter durch Wien unterwegs

PID/Votava
PID/Votava - © PID/Votava
Der Life Ball lässt nicht mehr lange auf sich warten und zum Jubiläums-Jahr wird wieder eine Straßenbahn im Life Ball-Look zwei Monate lang durch Wiens Straßen kurven.

Im Jubiläums-Jahr fährt wieder eine Straßenbahn im Life Ball-Look durch Wiens Straßen. Auf der diesjährigen Bim ist ein Best Of der letzten 25 Jahre Life Ball als Collage zu sehen, sowie die neue Know Your Status-Jahreskampagne mit Eva Herzigová und Aiden Brady – fotografiert vom internationalen Top-Fotografen Rankin. Die Straßenbahn ist in den nächsten zwei Monaten überwiegend auf den Ring-Linien zu sehen.

„Sichtbarkeit im öffentlichen Raum ist beim Thema HIV/Aids wichtig. Die Öffis transportieren die Botschaft des Life Balls und schaffen so Sensibilität“, sagt Öffi-Stadträtin Ulli Sima, die gemeinsam mit Life Ball-Organisator Gery Keszler und Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer, die Life Ball-Bim auf den Weg schickte.

Life Ball-Bim im Kampf gegen HIV/Aids

„Wir freuen uns sehr, dass wir für die diesjährige Know Your Status-Kampagne und die „silberne Hochzeit“ des Life Balls wieder mit einer Sonder-Straßenbahn unterstützt werden. Nicht nur bei der traditionellen Eröffnung des Life Balls, sondern auch bei ihrem täglichen Einsatz leistet die Life Ball-Bim in Wien einen wichtigen Beitrag, um den Kampf gegen HIV/AIDS wieder mehr ins Bewusstsein der Menschen zu rücken“, so Life Ball-Organisator Keszler.

„Die Straßenbahn ist im ganzen Stadtbild prägnant und sichtbar unterwegs. Wir freuen uns, dass wir heuer wieder Partner sind“, ergänzt Günter Steinbauer von den Wiener Linien. Am 2. Juni 2018 feiert der Life Ball sein 25-jähriges Jubiläum. Der Life Ball feiert dieses mit einer Hommage an das Erfolgs-Musical „The Sound of Music“.

>> Hier geht´s zum großen Vienna.at Life Ball Special 2018

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen