Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leserreporterin bei Patti Smith-Konzert in der Wiener Arena

Patti Smith begeisterte das Arena-Publikum
Patti Smith begeisterte das Arena-Publikum ©Leserreporterin Stella W.
Am Montagabend fand in der Wiener Arena  die “Nacht gegen Armut” statt - und das mit hochkarätiger musikalischer Unterstützung. Leserreporterin Stella W. erlebte live mit, wie keine Geringere als Patti Smith im ehemaligen Schlachthof gegen die Armut rockte.
Patti Smith in der Arena
"Nacht gegen Armut" in Wien

“Man sieht Patti auf keinen Fall ihre 69 Punkjahre an. Die Zeit verging wie im Flug, da ein Hit den anderen jagte”, berichtet unsere Leserreporterin begeistert. Weiters spielte Patti Smith bei dem Konzert in Wien einige Lieder, die sie für den Vater ihres Sohnes verfasst hatte, der mit ihr gemeinsam auf der Bühne stand.

Sympathische Patti Smith live in der Arena

Eine besonders nette Szene ergab sich Stella W. zufolge, als Patti Smith zur Begrüßung zum Publikum in die erste Reihe kam. “Eine kleine Verehrerin konnte Ihrem Idol eine Blume überreichen.” Wie glücklich das Kind darüber war, hielt sie ebenso wie ihre Eindrücke vom Konzert in Bildern fest.

>>Mehr zur “Nacht gegen Armut” mit Patti Smith in Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter Vienna
  • Leserreporterin bei Patti Smith-Konzert in der Wiener Arena
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen