Langes Shopping-Wochenende: Wiens Handel erwartet 65 Mio. Euro Umsatz

Das lange Wochenende wollen viele zum Einkaufen für Weihnachten nutzen
Das lange Wochenende wollen viele zum Einkaufen für Weihnachten nutzen - © dpa (Sujet)
Das Weihnachtsfest naht in Riesenschritten: Dieser Tage werden bis zu 500.000 Wiener Geschenke kaufen. Denn neben dem bevorstehenden, zweiten Adventswochenende wird auch am Marienfeiertag, am Dienstag, fleißig geshoppt werden.

Der Handel kann sich daher auf Umsätze von 65 Mio. Euro freuen, wie eine Konsumentenbefragung von makam market research im Auftrag der Wiener Wirtschaftskammer ergab.

Bücher, Spielwaren und Co. als Geschenke

Besonders im Trend liegen derzeit Bücher. Konkreter: Zu den beliebten Kochbüchern würden sich diesmal auch Fachbücher über Wissenschaft und Technik gesellen. Weiters zählen Spielwaren und Bekleidung zu den begehrten Artikeln an den kommenden Tagen. Vor allem Lego und Babyspielzeug sind gefragt.

Einkaufen am 8. Dezember

Der Marienfeiertag am 8. Dezember wird heuer wieder ein Einkaufstag werden – nachdem er im Vorjahr vielfach für einen Kurzurlaub oder Freizeitaktivitäten genutzt worden sei, so die Wirtschaftskammer. Laut der Befragung werden an diesem Tag rund 150.000 Menschen unterwegs sein. Vor allem die 15- bis 29-Jährigen und die 40- bis 49-Jährigen werden sich in den Geschäften tummeln.

Wer wann Weihnachtsgeschenke kauft

Am heutigen Freitag werden hingegen vor allem die jungen Wiener, zwischen 15 und 29 Jahren, Packerl kaufen. Den Samstag will die Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen nutzen. In der Umfrage konnte die Kammer sogar für einen Tag einen geschlechtsspezifischen Unterschied ausmachen: Am heutigen Freitag shoppen vor allem Frauen.

Insgesamt wird das Christkind in Wien heuer 340 Mio. Euro lockermachen. 90 Prozent der Wiener wollen Freunde und Familie beschenken – und dabei sind sie durchaus spendabel: Im Durchschnitt sind laut Wirtschaftskammer 350 Euro für Packerl budgetiert.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen