Innenminister Sobotka gibt Entscheidung über Wahlverschiebung bekannt

Akt.:
Sobotka gibt am Montag seine Entscheidung bekannt.
Sobotka gibt am Montag seine Entscheidung bekannt. - © APA (Sujet)
Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) wird am heutigen Montag seine Entscheidung zur Verschiebung der am 2. Oktober geplanten Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl bekannt geben. Um 11 Uhr tritt er im Innenministerium vor die Presse. Eine Verschiebung gilt aufgrund der fehlerhaften Wahlkarten als wahrscheinlich.

Sobotka hatte bereits am Wochenende gesagt, es sehe nicht danach aus, dass man die Bundespräsidentenwahl durchführen kann, ohne dass sie angefochten wird. Beide Kandidaten, Alexander Van der Bellen (Grüne) und Norbert Hofer (FPÖ), gehen von einer Verschiebung aus. Denkbar wäre ein Termin ab Mitte November, kolportiert wurde ein Urnengang im Advent.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen