Headliner Dinosaur Jr. abgesagt: Kurzfristige Programmänderung des DIF 2016

Akt.:
Der Gig von Headliner Dinosaur Jr. musste abgesagt werden.
Der Gig von Headliner Dinosaur Jr. musste abgesagt werden. - © apa (Sujet)
Der geplante Headliner der Radio FM4/Planet.tt-Bühne am Samstag, Dinosaur Jr., musste kurzfristig abgesagt werden. “Dennoch ist es gelungen, ebenbürtigen Ersatz zu finden”, schreibt das DIF-Team in einer Aussendung.

Wegen Krankheit mussten Dinosaur Jr. kurzfristig ihre Europa-Tournee abbrechen. “Dinosaur Jr has to regrettably cancel the remaining shows on the tour this week as J Mascis is dealing with a minor health issue. We hope to make it back to Austria soon”, lautet ein offizielles Statement der Band. Wir bedauern dies sehr, vor allem aber wünschen wir gute Besserung!“ meldet sich Thomas Waldner, Geschäftsführer der Pro Event Team für Wien GmbH und Projektleiter des Donauinselfestes zu Wort.

Nada Surf springt für Dinosaur Jr. ein

Vom Tourneeabbruch ist auch das samstägige Konzert am Donauinselfest betroffen. Die Headliner-Vertretung wird Nada Surf übernehmen. Die US-amerikanische Alternative-Rock-Band wird am 25. Juni ab 22.45 Uhr auf der Radio FM4/Planet.tt-Bühne stehen.

>> Donauinselfest 2016: Das aktuelle Programm

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen