Halloween: Kids Day beim Wind-O-Bona im Wiener Prater

Von David Mayr
Akt.:
Am 31. Oktober steht der Windkanal Wind-O-Bona im Prater ganz im Zeichen des Nachwuchses. Besondere Angebote für Kinder und gruselige Halloween-Dekorationen locken zum Abheben in der Skydive-Anlage.

Der Skydive-Windkanal Wind-O-Bona ist mit seinen 15 Metern Höhe und Windgeschwindigkeiten von bis zu 280 Stundenkilometer eine der actionreichsten Attraktionen des Wiener Praters. VIENNA.at hatte die Ehre, sich zur Eröffnung selbst auf den Flug machen zu können, um den Adrenalinschub am eigenen Leib zu erfahren.

Inzwischen ist der High-Tech-Windkanal im weltweit bekannten Vergnügungspark der Hauptstadt seit über einem Jahr in Betrieb. Für Halloween am 31. Oktober haben sich die Betreiber diesmal eine ganz besondere Aktion einfallen lassen.

Wind-O-Bona im Prater: Kids Day zu Halloween

Zu Halloween wartet Wind-O-Bona mit einem besonderen Angebot für Kinder auf: Jeweils zur vollen Stunde zwischen 10:00 und 14:00 Uhr können sich die acht-bis 14-jährigen für 39 statt 45 Euro in luftige Höhen begeben. Das Paket beinhaltet Einschulung, Equipment, zwei Flüge im Windstrom, das Diplom sowie eine kleine Überraschung. Wer beim Grimassen-Fotowettbewerb gewinnt, bekommt außerdem als Preis ein Flug-Package für die ganze Familie.

Doch Vorsicht: Erstens sollte man sich seinen Platz für diesen Tag schnell reservieren, denn das Kinderangebot ist limitiert, außerdem werden die jungen Flieger am 31. Oktober nicht die einzigen sein, die im Windkanal unterwegs sind. Zu Halloween treiben auch im Wind-O-Bona jede Menge fliegende Gestalten wie Fledermäuse oder Hexen ihr Unwesen.

David gegen Goliath – wer fliegt besser?

Bereits am 25. Oktober steht beim Wind-O-Bona ein nicht alltäglicher Wettkampf auf dem Programm: Das Flug-Duell David gegen Goliath wird zeigen, wer im Windkanal eleganter durch die Lüfte gleitet – Leichtgewicht oder schwerer Brocken. Dazu wird um 16:00 Uhr ein neunjähriges Mädchen mit einem Körpergewicht von 29 Kilogramm gegen einen 26-jährigen Bodybuilder, der 94 Kilo auf die Waage bringt, antreten.

Beide verfügen über keinerlei Vorerfahrung im Fliegen, werden eine Einschulung durch einen Instruktor bekommen und anschließend etwas Zeit zum Üben im Windkanal haben. Danach gilt es, in eineinhalb Minuten durch verschiedene Flugmanöver so viele Punkte wie möglich zu sammeln und die Frage, ob David oder Goliath besser fliegt, zu beantworten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen