Mehr Nachrichten aus Alsergrund
Akt.:

Führung im Gartenpalais Liechtenstein

Am 27. Juli können Besucher des Gartenpalais Liechtenstein einen Einblick in die Möbelsammlung gewinnen. Am 27. Juli können Besucher des Gartenpalais Liechtenstein einen Einblick in die Möbelsammlung gewinnen. - © LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz-Vienna
Exquisite Möbel für alle Lebenslagen zeigt die Ausstellung der Möbelsammlung des Fürsten von Liechtenstein. Unter anderem wird das wertvollste jemals versteigerte Möbelstück gezeigt. Führungen finden nur zu ausgewählten Terminen statt – die nächste Führung im Gartenpalais Liechtenstein ist am 27. Juli.

Korrektur melden

Im Rahmen der Schwerpunkt-Führung am 27. Juli 2012 im Gartenpalais Liechtenstein erhalten Besucher Einblicke in die Möbelsammlung des Fürsten von Liechtenstein. Zahlreiche wertvolle Stücke werden gezeigt, auch das “Badminton Cabinet”, das als das wertvollste jemals versteigerte Möbelstück weltweit gilt.

Umfangreiche Möbelsammlung

Von reich vergoldeten Truhen der italienischen Gotik, über dekorative Konsoltische des 17. und 18. Jahrhunderts und ursprünglich für Fürst Josef Wenzel I. von Liechtenstein hergestellte Armlehnsessel, bis zu exquisiten Kabinettschränken, beherbergen die Fürstlichen Sammlungen eine breit gefächerte Kollektion an Möbeln diverser Epochen und Regionen.

Führungen im Palais Liechtenstein

Führungen mit hausinternen Kunstvermittlern finden an ausgewählten Freitagen, jeweils um 15 Uhr statt (Einlass: 14.45 Uhr). Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Person. Der nächste Termin findet am 27. Juli statt. Auch individuelle Führungen sind Montag bis Freitag zwischen neun und 16.30 Uhr möglich – müssen jedoch zehn Tage im Voraus angemeldet werden.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Suchthilfe-Zentrum in Wien-Alsergrund: Neuer Standort gefordert
Die Proteste gegen die geplante Suchthilfe-Einrichtung in Wien-Alsergrund gehen weiter, bereits zwei Anrainerinitiativen [...] mehr »
Anwendung der bewährten Einfahrts- regelung für Busse auch im Advent 2014
Auch heuer kommt laut Angaben der Stadtverwaltung die bereits jahrelang "bewährte Einfahrtsregelung für Busse" zum [...] mehr »
Winterreifenpflicht ab 1. November: Tipps zum Reifenwechsel
Eine Kaltfront ist auf dem Weg nach Österreich, die Schnee bis 1.000 Meter Seehöhe sowie Sturmböen bis 100 km/h mit [...] mehr »
Patient im Wiener AKH bestohlen: Opfer erlitt tausende Euro Schaden
Ein bislang unbekannter Täter stahl einem Patienten im Wiener AKH im Juni die Bankomatkarte aus einem Umkleidespind und [...] mehr »
Wiens Tourismus steigt: 5,3 Prozent mehr September-Nächtigungen als im Vorjahr
Das September-Ergebnis für Wiens Tourismus kann sich sehen lassen: Im vergangenen Monat wurden 1,25 Millionen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung