Führung im Gartenpalais Liechtenstein

0Kommentare
Am 27. Juli können Besucher des Gartenpalais Liechtenstein einen Einblick in die Möbelsammlung gewinnen. Am 27. Juli können Besucher des Gartenpalais Liechtenstein einen Einblick in die Möbelsammlung gewinnen. - © LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz-Vienna
Exquisite Möbel für alle Lebenslagen zeigt die Ausstellung der Möbelsammlung des Fürsten von Liechtenstein. Unter anderem wird das wertvollste jemals versteigerte Möbelstück gezeigt. Führungen finden nur zu ausgewählten Terminen statt – die nächste Führung im Gartenpalais Liechtenstein ist am 27. Juli.

Im Rahmen der Schwerpunkt-Führung am 27. Juli 2012 im Gartenpalais Liechtenstein erhalten Besucher Einblicke in die Möbelsammlung des Fürsten von Liechtenstein. Zahlreiche wertvolle Stücke werden gezeigt, auch das “Badminton Cabinet”, das als das wertvollste jemals versteigerte Möbelstück weltweit gilt.

Werbung

Umfangreiche Möbelsammlung

Von reich vergoldeten Truhen der italienischen Gotik, über dekorative Konsoltische des 17. und 18. Jahrhunderts und ursprünglich für Fürst Josef Wenzel I. von Liechtenstein hergestellte Armlehnsessel, bis zu exquisiten Kabinettschränken, beherbergen die Fürstlichen Sammlungen eine breit gefächerte Kollektion an Möbeln diverser Epochen und Regionen.

Führungen im Palais Liechtenstein

Führungen mit hausinternen Kunstvermittlern finden an ausgewählten Freitagen, jeweils um 15 Uhr statt (Einlass: 14.45 Uhr). Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Person. Der nächste Termin findet am 27. Juli statt. Auch individuelle Führungen sind Montag bis Freitag zwischen neun und 16.30 Uhr möglich – müssen jedoch zehn Tage im Voraus angemeldet werden.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen