Freiwillige Helfer gründen einen ESC-Chor

Akt.:
Die Volunteers haben einen eigenen Chor gegründet. Die Volunteers haben einen eigenen Chor gegründet. - © ORF/Roman Zach-Kiesling
“Voices of Volunteers” heißt der Chor der 41 Personen, die freiwillig beim Song Contest in Wien arbeiten. Das Event ist damit um eine musikalische Facette reicher.

Die freiwilligen Helfer des Eurovision Song Contests, dessen Finale am 23. Mai in Wien stattfindet, sind auch abseits ihres Lieblingsformats wettbewerbsfreudig.

“Voices of Volunteers”

41 Volunteers haben nun den Chor “Voices of Volunteers” gegründet – um beim ORF-Format “Die große Chance der Chöre” anzutreten, das ab 17. April in ORF eins ausgestrahlt wird. Gecoacht werden Sänger aus neun Ländern von Monika Ballwein.

>> Alles zum Song Contest in Wien.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen