Favoriten: Pkw fuhr in Fußgängergruppe und stieß Kinderwagen nieder

Akt.:
Mehrere Verkehrsunfälle mit Personenschaden in Wien.
Mehrere Verkehrsunfälle mit Personenschaden in Wien. - © APA (Symbolfoto)
Bei dem Unfall im 10. Bezirk wurde eine 50-jährige Frau lebensgefährlich und eine 30-Jährige schwer verletzt. Der Bub, der im Kinderwagen saß, kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein Pkw hat am Freitag in Wien-Favoriten eine Fußgängergruppe samt Kinderwagen niedergestoßen, berichtete am Samstag die Berufsrettung. Bei dem Unfall auf der Laxenburger Straße wurden gegen 19:00 Uhr eine 50-Jährige lebensgefährlich und eine 30-Jährige schwer verletzt. Ein Bub (4), der im Kinderwagen gesessen hatte, kam ohne Blessuren davon, wurde aber sicherheitshalber ins Spital gebracht.

Am Freitagnachmittag wurde zwei weitere Fußgänger von Autos erfasst: Um 16:40 Uhr wollte ein 93-Jähriger die Leopoldauer Straße in Floridsdorf überqueren. Dabei wurde er von einem stadteinwärts fahrenden Pkw niedergestoßen und lebensgefährlich verletzt. Zwischen zwei Fahrzeugen wollte eine 40-Jährige die Wernhardtstraße in Ottakring queren und wurde von einem Auto erwischt. Sie erlitt einen Schädelbasisbruch und wurde ebenso wie der Pensionist von der Wiener Berufsrettung versorgt.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen