Fahndung nach Tankstellenräuber von Floridsdorf

Akt.:
Der Unbekannte beim Tankstellenraub in Floridsdorf
Der Unbekannte beim Tankstellenraub in Floridsdorf - © BPD Wien
Zu jenem Überfall auf eine Tankstelle in Floridsdorf, der am 8. Jänner durch einen unbekannten Mann begangen wurde, liegt nun ein Lichtbild des Täters vor. Die Polizei ersucht um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Unbekannten auf dem Foto.

Wie berichtet geschah der Tankstellenraub am 8. Jänner 2012. Gegen 22:25 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle in der Leopoldauer Straße in Floridsdorf. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich eine Angestellte und eine Kundin im Tankstellenshop.

“Gib das Geld in das Sackerl!”

Der Täter bedrohte die Kassierin mit einer schwarzen Pistole und forderte: „Gib das Geld in das Sackerl!“ Anschließend flüchtete er zu Fuß mit geringer Beute. Die Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien Außenstelle Nord verliefen bisher ohne Erfolg.

Wer kennt den Räuber von Floridsdorf?

Nun liegen zwei Lichtbilder des Täters vor. Zweckdienliche Hinweise zum Tankstellenraub in Floridsdorf werden an das Landeskriminalamt Wien (Außenstelle Nord) unter der Telefonnummer 01 31310 DW 67210 oder 67800 (Journaldienst) erbeten. 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen