Erstes Rock in Vienna startet: 30.000 Menschen erwartet, Campingplatz voll

Auf der Wiener Donauinsel steht schon alles bereit für das Rock in Vienna
Auf der Wiener Donauinsel steht schon alles bereit für das Rock in Vienna - © APA
Ab Donnerstag wird die Wiener Donauinsel drei Tage lang zum Hotspot für Rock-Fans: Die erste Ausgabe des “Rock in Vienna”-Festivals startet. 30.000 Menschen werden erwartet. Die Wetterprognose sieht derzeit noch günstig aus.

Die Rockfans dürfen sich nicht nur auf mehr als 30 Bands, sondern auch auf viel Sonnenschein und hohe Temperaturen freuen.

Rock in Vienna: Camping ausverkauft

Am Donnerstag eröffnen Auftritte von Faith No More und Metallica den Reigen der großen Namen, am Freitag sind Incubus und Muse Headliner. Am Samstag werden schließlich Limp Bizkit und Kiss die Bühne entern. Noch sind sowohl Drei-Tages-Pässe als auch Tagestickets erhältlich. Nur das Camping auf der Insel, das mit rund 5.000 Plätzen relativ klein bemessen wurde, ist bereits ausverkauft.

>>Alles zum Rock in Vienna

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen