Entminungsdienst sprengt Topfgranate aus dem Weltkrieg in Wien-Wieden

1Kommentar
https://storify.com/johannavienna/city-marathon
https://storify.com/johannavienna/city-marathon - © LPD Wien
Im 4. Wiener Gemeindebezirk hat der Entminungsdienst des Bundesheeres eine Topfgranate aus dem Weltkrieg gesprengt.

Bei Grabungsarbeiten im Innenhof einer Wohnhausanlage in der Schwindgasse in Wien-Wieden hat ein Anrainer am Samstag, den 11. April eine Topfgranate gefunden. Das instabile Kriegsrelikt wurde gegen Mitternacht vom Entminungsdienst des Bundesheeres gesprengt, berichtete die Polizei am Sonntag.

>> Weitere Nachrichten aus Wien-Wieden.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel