EM-Spielplan 2016: Gruppe B mit Ergebnissen und Tabelle

Akt.:
Die Gruppe B der Fußball-EM 2016 in Frankreich.
Die Gruppe B der Fußball-EM 2016 in Frankreich. - © EPA
Der Spielplan für England, Russland, Wales und die Slowakei in der Gruppe B bei der Fußball-EM 2016. Alle Spiele, Ergebnisse und die aktuelle Tabelle auf einen Blick.

Brisant wird in diesem Pool vor allem das britische Duell zwischen Fußballgroßmacht England und dem EM-Debütanten Wales. Der von Real-Madrid-Star Gareth Bale angeführten Truppe ist einiges zuzutrauen, genauso wie man auf das Abschneiden von Russland gespannt sein darf. Und die Engländer? Die stehen nach dem blamablen Vorrunden-Aus bei der WM 2014 sowieso gewaltig unter Druck.

11.06. 18:00 Uhr
Bordeaux
Wales Wales
Slowakei Slowakei
2:1
11.06. 21:00 Uhr
Marseille
England England
Russland Russland
1:1
15.06. 15:00 Uhr
Lille
Russland Russland
Slowakei Slowakei
1:2
16.06. 15:00 Uhr
Lens
England England
Wales Wales
2:1
20.06. 21:00 Uhr
Toulouse
Slowakei Slowakei
England England
0:0
20.06. 21:00 Uhr
Saint-Etienne
Russland Russland
Wales Wales
0:3
Pl
Sp
T
P
Mannschaft
1.
3
+3
6
Wales Wales
2.
3
+1
5
England England
2.
3
0
4
Slowakei Slowakei
4.
3
-4
1
Russland Russland

England England (ENG)

EM-Teilnahmen: 8
Größte Erfolge: Dritter Platz 1968 (Italien)
Stars: Wayne Rooney, Raheem Sterling, Harry Kane, Joe Hart

Nach dem blamablen Auftritt bei der Weltmeisterschaft in Brasilien 2014, mit dem ersten WM-Vorrunden-Aus seit 56 Jahren – ist die englische Nationalmannschaft in einer Findungsphase. Neuer Kapitän ist nach dem Team-Rücktritt von Steven Gerrard Manchester-United-Star Wayne Rooney, der seit September auch Rekordtorschütze der “Three Lions” ist. Die Gruppenphase der EM Frankreich bringt für die Engländer besondere Brisanz, trifft man doch am zweiten Spieltag auf den britischen Nachbarn Wales.

Russland Russland (RUS)

EM-Teilnahmen: 4
Größte Erfolge: Halbfinale 2008 (Österreich und Schweiz)
Stars: Alan Dzagoev, Denis Cheryshev, Yuri Zhirkov

Auch die Russen sind alles andere als ein leichter Gegner und machen die Gruppe B zu einem äußerst spannenden Vorrundenpool. In der Qualifikation kassierte die “Sbornaja” nur zwei Niederlagen – beide gegen Österreich. Nach dem 0:1 in Moskau, bei dem ÖFB-Stürmer Marc Janko mit seinem Fallrückziehertor für Aufsehen gesorgt hatte, wurde Teamchef Fabio Capello entlassen. Sein Nachfolger Leonid Slutski soll die Auswahl wieder in die Erfolgsspur führen.

Wales Wales (WAL)

EM-Teilnahmen: 0
Größe Erfolge:
Stars: Gareth Bale, Aaron Ramsey, Ashley Williams, Joe Allen

Zum ersten Mal überhaupt bei der Endrunde einer Europameisterschaft dabei ist Wales. Angeführt von Real-Madrid-Star Gareth Bale und Arsenals Aaron Ramsey schafften die Briten als Gruppenzweite hinter Belgien die direkte Qualifikation für Frankreich 2016. Doch wäre es ein Fehler, die Waliser ausschließlich auf ihre Aushängeschilder zu reduzieren. Ein Großteil der Auswahl von Chris Coleman ist in der englischen Premier League – für viele die beste Liga der Welt – engagiert.

Slowakei Slowakei (SLO)

EM-Teilnahmen: 0
Größte Erfolge:
Stars: Marek Hamšík, Martin Škrtel, Vladimír Weiss

Mit der Slowakei wurde noch ein zweiter EM-Debütant in die Gruppe B gelost. Hinter Spanien schaffte es die Auswahl unserer Nachbarn als Qualifikationszweiter direkt nach Frankreich, wo man zum zweiten Mal nach der WM 2010 in Südafrika an einem großen Turnier dabei sein wird. Star der Mannschaft ist nach wie vor Napoli-Spielmacher Marek Hamšík, in der Abwehr jagt Liverpool-Raubein Martin Škrtel den gegnerischen Stürmern Angst und Schrecken ein.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen