Einkaufen am Sonntag: Diese Geschäfte haben in Wien geöffnet

Akt.:
20Kommentare
Einkaufen kann man in Wien auch trotz des Sonntagverbotes
Einkaufen kann man in Wien auch trotz des Sonntagverbotes - © Bilderbox.at
Sonntagsöffnungen sind eigentlich gesetzlich verboten. Es gibt jedoch einige Geschäfte in Wien, die an diesem Tag und Feiertagen trotzdem nicht geschlossen bleiben. VIENNA.AT hat eine Liste zusammengestellt.

In Wien ist man offiziell gegen die Sonntagsöffnung. Trotzdem gibt es einige Geschäfte, die gesetzliche Schlupflöcher nutzen und ihre Türen öffnen.

Einkaufen am Sonntag: Die Regeln

Rechtlich gesehen dürfen Handelsbetriebe in Wien von Montag bis Freitag von 6 bis 21 Uhr und am Samstag bis 18 Uhr geöffnet haben. Ausnahmen gibt es am Sonntag für Souvenir- und Süßwarengeschäfte sowie Geschäfte am Bahnhof und dem Flughafen. Diese dürfen jedoch nicht größer als 80 Quadratmeter sein. Weiter dürfen auch Konditoreien, die Mehlspeisen anbieten, am Sonntag geöffnet sein, wobei es hier weder Größen- noch Zeitbeschränkungen gibt.

Geschäfte, die verschiedene Waren anbieten, wie unter anderem Greißler, dürfen, laut “Die Presse”, da sie meist ein Gastgewerbe angemeldet haben, bis 24 Uhr geöffnet haben. Getränke und Speisen und mindestens ein Stehtisch sind Voraussetzung für diese Betriebe. Eine weitere Ausnahme gilt für Tankstellen, Geschäfte im Prater, Campingplätze, Ausflugsgebiete und Krankenhäuser.

Diese Geschäfte haben in Wien geöffnet

Für all jene, die unter Woche vergessen haben einzukaufen, gibt es in Wien auch ein paar Supermärkte, die geöffnet haben. Die Bekanntesten sind der Billa am Franz-Josefs-Bahnhof, sowie jener am Praterstern sowie einige Geschäfte am Westbahnhof und am Hauptbahnhof. Hier eine kleine Liste an Geschäften, die heute geöffnet haben:

  • Kiosk Kaunitzgasse (Kaunitzgasse 1, 1060 Wien): Geöffnet von 06.00 bis 23.00 Uhr
  • Spar im AKH (Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien): Geöffnet von 09.00 bis 19.00 Uhr
  • Vienna Backshop (Siebenbrunnengasse 55-57, 1050 Wien und Quellenstrasse 167, 1100 Wien): Geöffnet von 06.00 bis 24.00 Uhr
  • Aycan Supermarkt (Hernalserhauptstrasse 11, 1170 Wien): Geöffnet von 07.00 bis 19.00 Uhr
  • Greißler in der Seegasse (Seegasse 4, 1090 Wien): Geöffnet von 07.30 bis 20.00 Uhr
  • Feinkost Patzak (Nussdorfer Platz 3, 1190 Wien): Geöffnet von 11.00 bis 20.00 Uhr
  • Bauernmarkt (Gewerbepark Stadlau, 1220 Wien): Geöffnet von 08:00 – 14:00 Uhr
  • U3 Supermarkt am Westbahnhof (Europaplatz 2, 1150 Wien): Geöffnet von 7:00 und 24:00
  • Spar Pronto Wien Mitte (Landstraßer Hauptstraße, 1030 Wien): Geöffnet von 06.00 – 23.00 Uhr
  • PRINDL – Der Bäcker (Jägerstraße 2, 1200 Wien) Geöffnet von 00.00 bis 24.00 Uhr
  • Marktwirtschaft (Siebensterngasse 21, 1070 Wien): Geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Geschäfte am Wiener Flughafen
  • Tankstellen

In der ganzen Stadt gibt es einige OKAY Märkte (unter anderem beim Schottentor), die, wie ein Greißler, ein umfangreiches Sortiment anbieten. Auch einige “Der Mann”-, “Felber” und “Gül”-Bäckereien bieten an Sonn- und Feiertagen ihre Backwaren an. Am Prater gibt es auch den Greißler “Zur grünen Hütte“, der Sonntags bis 22 Uhr offen hat.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


20Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel