Einbruch in Wien-Landstraße: Rückwärts mit Kastenwagen in Auslagenscheibe

Eine Sofortfahndung nach den Einbrechern verlief negativ.
Eine Sofortfahndung nach den Einbrechern verlief negativ. - © apa (Sujet)
In Wien-Landstraße fuhren am 27. Juni bislang unbekannte Täter rückwärts mit einem Kastenwagen in die Auslagenscheibe eines Geschäftslokals, um Diebstahl zu begehen.

Gegen 3.45 Uhr fuhren die Täter in die Auslagenscheide in der Landstraßer Hauptstraße. Dabei wurde der Alarm ausgelöst und sie flüchteten mit Beute in geringer Höhe. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Das LKA hat die Ermittlungen übernommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen