Einbruch in Gartenhaus in Wien-Ottakring: Mann entpuppte sich als Serientäter

Akt.:
Wiener Gartenhaus-Einbrecher entpuppte sich als Serientäter
Wiener Gartenhaus-Einbrecher entpuppte sich als Serientäter - © APA (Sujet)
Ein Mann, der am 1. Juli nach einem Einbruch in ein Gartenhäuschen in Wien-Ottakring festgenommen wurde, hat sich als Serientäter herausgestellt.

Wie die Landespolizeidirektion am Sonntag bekannt gab, konnten dem Mann im Zuge weiterer Ermittlungen insgesamt 41 Fakten nachgewiesen werden. Der Kriminelle soll seit 2012 in den Bezirken Hietzing, Penzing, Ottakring und Hernals einbrechen gegangen sein und sich dabei auf Kleingartenanlagen konzentriert haben. Der angerichtete Schaden soll sich auf insgesamt 25.000 Euro belaufen.

>> Weitere Meldungen aus Ottakring

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen