Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Celina Ann im Interview: 'Seit Conchita geht's bergauf, finde ich!'

Celina Ann möchte Österreich beim Eurovision Song Contest vertreten.
Celina Ann möchte Österreich beim Eurovision Song Contest vertreten. ©ORF/Thomas Ramstorfer
Celina Ann Seilinger gehört zu jenen sechs Acts, die im österreichischen Song Contest-Vorentscheid in die nächste Runde gekommen sind. Die 23-jährige Sängerin ist seit Jahren ein großer ESC-Fan, findet aber, dass der Sieg von Conchita Wurst eine bedeutende Trendwende für Österreich gebracht hat.
Die sechs Finalisten
Mehr Infos über Celina Ann

APA: Würden Sie sich als Song-Contest-Fan bezeichnen? Haben Sie den Event bisher verfolgt?

Celina Ann: Fan wäre etwas übertrieben, ich bin eigentlich erst letztes Jahr mit Conchita Wurst reingekippt.

Hat der ESC in den vergangenen Jahren aus Ihrer Sicht wieder an Stellenwert gewonnen? Wird der Wettbewerb auch musikalisch ernstgenommen?

Das kann ich leider nur für Österreich beurteilen: Seit Conchita geht’s bergauf, finde ich!

Ist der Druck besonders hoch, wenn man einerseits den Titel verteidigen könnte und es andererseits ein Heimspiel ist?

Ann: Es ist natürlich heikel sein eigenes Land im eigenen Land zu vertreten, da die Erwartungen viel höhergesteckt sind. Aber wenn mir das was ausmachen würde, wäre ich in dieser Sendung fehl am Platz, da muss man einfach drüberstehen!

Glauben Sie, dass Sie eher bei der Jury oder beim Publikum punkten können?

Wenn ich wetten müsste: Publikum.

Fehlen in Österreich weitere ähnliche Plattformen wie die ESC-Vorauswahl, um sich als junger Musiker einem breiten Publikum präsentieren zu können?

Definitiv! Wenn es nur halb so viele Plattformen für echte Musiker gäbe wie für Tanzgruppen, Jongleure und Hundetrainer, würden sich in der österreichischen Musikwelt Welten bewegen!

Was erhoffen Sie sich, aus der Vorausscheidung mitnehmen zu können?

Eine der geilsten Erfahrungen, die ich jemals machen durfte, viele neue Kontakte und, natürlich, ein bisschen Ruhm. (APA)

Mehr Infos rund um den Eurovision Song Contest finden Sie in unserem Special!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Celina Ann im Interview: 'Seit Conchita geht's bergauf, finde ich!'
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen