Betrüger gab sich als Hollywood-“Peter” aus: Polizei zog Fahndungsfoto zurück

Die Wiener Polizei sucht weiterhin nach "Peter" - doch ohne das falsche Fahndungsbild
Die Wiener Polizei sucht weiterhin nach "Peter" - doch ohne das falsche Fahndungsbild - © APA (Sujet)
Ein Nachspiel hat die Causa um den “falschen Peter”: Die Wiener Polizei hat am Mittwoch ein Fahndungsfoto zurückgezogen, mit dem nach einem Betrüger gefahndet wurde. Dieser hatte seinem Opfer ein Bild von Hollywood-Star Peter Marc Jacobson hinterlassen.

Das Bild, das der gesuchte Mann seinem Opfer übergeben hatte, zeigt nicht ihn selbst, sondern offenbar das Konterfei von Peter Marc Jacobson, Ex-Mann von Hollywood-Star Fran Drescher (“Die Nanny”). Die Wiener Polizei hatte das Bild als Fahndungsfoto des Betrügers veröffentlicht.

“Falscher Peter”: Fahndungsbild nun zurückgezogen

Laut Polizeiaussendung besteht jedoch “eine frappante Ähnlichkeit” mit dem Beschuldigten. Die seit Montag laufende Fahndung nach dem unbekannten Täter bleibt aufrecht. Eine 53-Jährige war von dem vorgeblichen Geschäftsmann, der sich “Peter” nannte, um 46.000 Euro betrogen worden.

>>Wiener Polizei sucht Betrüger “Peter” mit “Fahndungsfoto” von Hollywood-Star

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen