Bankraub in Floridsdorf – Täter flüchtig

1Kommentar
In der Dopschstraße (Großfeldsiedlung) hat ein unbekannter Täter einen Banküberfall verübt. Die Fahndung läuft.

Unter den Angestellten und Kunden der Volksbank-Filiale in der Dopschstraße 17 gab es nach Angaben der Polizei keine Verletzten.

Der Täter – ein “ungepflegt” wirkender 50-Jähriger – bediente sich selbst in der Kassenlade – und hatte Pech: Er erwischte das Alarmpaket, das auch bald darauf auf dem Fluchtweg durch die nahe gelegenen Wohnhausanlagen explodierte.

Dopschstr. 17, 1210 Wien, Austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel