Austria Wien: Robert Almer fällt verletzt aus

Akt.:
Austria-Tormann Robert Almer (l.) macht das Knie zu schaffen.
Austria-Tormann Robert Almer (l.) macht das Knie zu schaffen. - © APA/Hans Punz
Schlechte Nachrichten für die Fans der Wiener Austria: Torhüter und Kapitän Robert Almer erlitt im Derby eine Knieverletzung und muss sich zwecks genauer Diagnose weiteren Untersuchungen unterziehen.

Bei Austria-Torhüter Robert Almer dürfte sich die Freude über den wichtigen 2:1-Derbysieg vom Sonntag nachträglich leicht getrübt haben. Der 31-jährige Goalie verletzte sich im Match gegen Rapid am linken Knie und dürfte zumindest am Sonntag (16:30 Uhr, live auf ORF eins, Sky und im VIENNA.at-Liveticker) im Auswärtsspiel bei Mattersburg fehlen.

Passiert war die Verletzung bei einem Luftduell mit Rapid-Torschütze Philipp Prosenik. Von da an verspürte Almer Schmerzen im Knie und musste auch die Abstöße den Innenverteidigern überlassen. Wie lange Trainer Thorsten Fink auf Almer verzichten wird müssen, sollen weitere Untersuchungen bis Mittwoch klären.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung