Anonymous demonstrierten am Wiener Stephansplatz

1Kommentar
Die Aktivisten von Anonymous demonstrierten mit Schildern am Stephansplatz
Die Aktivisten von Anonymous demonstrierten mit Schildern am Stephansplatz - © APA/HERBERT P.OCZERET
Eine Gruppe von Anonymous-Aktivisten marschierte am Samstagnachmittag demonstrierend über den Stephansplatz. Sie wehrten sich gegen eine geplante Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung.

Nach den teils extremen Demonstrationen und Ausschreitungen mutete diese Gruppe fast unscheinbar an: Am Wiener Stephansplatz hat am Samstagnachmittag eine kleine Gruppe von Anonymous-Aktivisten gegen die Umsetzung einer EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung demonstriert.

Anonymous gingen auf die Straße

Die etwa 25 Personen trugen alle eine Guy Fawkes-Maske. Nach der Kundgebung gingen sie durch die Innenstadt und verteilten Flyer. Zur Teilnahme an der Anonymous-Demonstration war via Twitter aufgerufen worden (Vienna Online berichtete).

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel