Angefahren: Zehnjähriger lief in Wien-Landstraße bei Rot über die Straße

1Kommentar
Der Zehnjährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.
Der Zehnjährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. - © dpa
In Wien-Landstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Zehnjähriger leicht verletzt worden ist.

Der Unfall auf der Landstraßer Hauptstraße ereignete sich laut Angaben der Polizei am Freitag, den 10. April 2015 gegen 14 Uhr. Anscheinend hatte das Kind trotz Rotlichts der Fußgängerampel die Fahrbahn überqueren wollen. “Ein 68-jähriger PKW-Lenker konnte den Zusammenstoß trotz Notbremsung nicht mehr verhindern”, so die Polizei. Der Zehnjährige wurde vom Pkw erfasst und erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel