Admira holt Ex-Austrianer Spiridonović

Srđan Spiridonović (r., hier noch im Austria-Dress), wechselt zur Admira.
Srđan Spiridonović (r., hier noch im Austria-Dress), wechselt zur Admira. - © APA/Thomas Haumer
Vor dem Duell mit der Wiener Austria am Samstag hat sich die Admira mit dem Ex-“Veilchen” Srđan Spiridonović verstärkt.

Wenige Tage vor Ablauf der Transferperiode hat sich Admira Wacker am Freitag mit einem Offensivallrounder verstärkt. Der Überraschungszweite der tipico-Bundesliga vermeldete die Verpflichtung von Srđan Spiridonović. Der 21-jährige Wiener kommt ablösefrei vom italienischen Zweitligisten Vicenza Calcio und erhielt einen Vertrag für ein Jahr plus Option für zwei weitere Saisonen.

Spiridonović kommt aus dem Rapid-Nachwuchs, wechselte aber 2009 zur Wiener Austria. Für die Violetten debütierte der Linksaußen im Oktober 2012 in der Kampfmannschaft, in zwei Jahren bei der Austria kam er allerdings nur auf sieben Bundesligaeinsätze. Spiridonović wechselte im vergangenen Sommer zu Vicenza Calcio, im Jänner wurde er aber an ACR Messina verliehen.

NEUZUGANG! Internationaler Transfer fixiert: Srdjan Spiridonovic wechselt aus der italienischen Serie B zur Admira! Der…

Posted by Admira Wacker on Freitag, 28. August 2015

“Ich bin froh, zurück in Österreich zu sein und freue mich vor allem, dass ich nun Teil dieser eingeschworenen Admira-Mannschaft sein darf. Das starke Kollektiv dieser Truppe ist gewaltig, die Stimmung ist perfekt. Gemeinsam werden wir die Liga rocken und noch für viel Freude sorgen”, sagte Spiridonović.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen