Europa League: Das sind die Gruppengegner von Rapid Wien

Rapid darf sich auf einen Herbst in Fußball-Europa freuen.
Rapid darf sich auf einen Herbst in Fußball-Europa freuen. - © APA/Georg Hochmuth
Freitagmittag wurde in Monaco die Gruppenphase der Europa League ausgelost. Österreichs einzigen Vertreter Rapid Wien erwarten machbare Aufgaben.

Einen Tag nach der Auslosung der Champions League kennt mit Rapid Wien nun auch Österreichs letzter Vertreter im Europacup seine Gruppengegner im Hauptbewerb der Europa League.

Gruppe A: Ajax Amsterdam, Celtic Glasgow, Fenerbahçe Istanbul, Molde FK

Gruppe B: Rubin Kasan, Liverpool, Girondins Bordeaux, FC Sion

Gruppe C: Borussia Dortmund, PAOK Saloniki, FK Krasnodar, Qäbälä

Gruppe D: SSC Napoli, Club Brügge, Legia Warschau, FC Midtjylland

Gruppe E: Rapid Wien, Villarreal, Viktoria Pilsen, Rapid Wien, Dinamo Minsk

Gruppe F: Olympique Marseille, Sporting Braga, Slovan Liberec, Groningen

Gruppe G: Dnipro Dnipropetrovsk, Lazio Rom, Saint-Étienne, Rosenborg Trondheim

Gruppe H: Sporting Lissabon, Beşiktaş Istanbul, Lok Moskau, Skënderbeu

Gruppe I: FC Basel, ACF Fiorentina, Lech Posen, Belenenses Lissabon

Gruppe J: Tottenham Hotspur, RSC Anderlecht, AS Monaco, FK Qarabağ

Gruppe K: Schalke 04, APOEL Nikosia, Sparta Prag, Asteras Tripolis

Gruppe L: Athletic Bilbao, AZ Alkmaar, FC Augsburg, Partizan Belgrad

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung