15-Jährige verprügelt: Gewaltvideo nicht mehr auf Facebook abrufbar

1Kommentar
Das Video soll auf Facebook nicht mehr online sein.
Das Video soll auf Facebook nicht mehr online sein. - © APA
Das seit dem Wochenende auf Facebook zigtausendfach geteiltes Gewaltvideo, auf dem zu sehen ist, wie eine 15-Jährige in Wien-Donaustadt von mehreren Jugendlichen verprügelt wird, ist seit Dienstagabend nicht mehr abrufbar.

Das berichtete die “Zeit im Bild” des ORF. Das Video war in dem Sozialen Netzwerk bis zum Nachmittag mehr als viereinhalb Millionen Mal angesehen worden.

Usern, die das Video wegen Verherrlichung von Gewalt meldeten, war von Facebook zuvor ausgerichtet worden, dass es geprüft worden sei. Facebook habe dabei “festgestellt, dass es nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt”. Auch die in dem Fall zuständige Staatsanwaltschaft St. Pölten nahm mit dem US-Unternehmen Kontakt auf. “Wir wollen erreichen, dass das Video von Facebook aus dem Netz genommen wird”, so ein Sprecher.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel