14-Jährige in Wien-Donaustadt von Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt

Akt.:
Die 14-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Die 14-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. - © bilderbox.com (Sujet)
Montagfrüh kam es in Wien-Donaustadt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 14-Jährige von einem Pkw erfasst wurde.

Ein 14 Jahre altes Mädchen ist bei einem Verkehrsunfall Montagfrüh in Wien-Donaustadt lebensgefährlich verletzt worden. Die Jugendliche war von einem Schülertransport erfasst worden. Sie wurde mit einem Polytrauma ins Spital gebracht. “Sie wird auf der Kinderintensivstation behandelt”, sagte Christoph Mierau, Sprecher des Wiener Krankenanstaltenverbundes.

Der Unfall passierte gegen 7:30 Uhr nahe der Kreuzung Hirschstettner Straße mit der Pogrelzstraße, nahe des Wohnorts der Jugendlichen. Der 33-jährige Lenker des weißen Kastenwagens gab in einer ersten Einvernahme an, dass die 14-Jährige nach einem Schutzweg plötzlich vor sein Fahrzeug gelaufen sei und er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Der Mann war nicht alkoholisiert.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen