Zahlreiche Anzeigen: Drogen- und Alkolenker bei Planquadrat erwischt

Viel zu tun hatte die Polizei bei dem Planquadrat am Donnerstagabend in Wien.
Viel zu tun hatte die Polizei bei dem Planquadrat am Donnerstagabend in Wien. - © APA (Symbolbild)
Bei einem bezirksübergreifenden Planquadrat Donnerstagabend in Wien schrieb die Polizei fast 300 Anzeigen nach dem Verkehrsrecht.

In den Abendstunden des Donnerstags führten Beamte der Stadtpolizeikommanden Josefstadt, Ottakring und Döbling ein bezirksübergreifendes Planquadrat in Wien durch.

Im Zuge dieser Schwerpunktaktion kam es zu folgenden Anzeigen und Amtshandlungen:

  • 1 Festnahme eines Tatverdächtigen nach Kfz-Diebstahl
  • 10 Anzeigen wegen diverser strafrechtlicher Delikte
  • 8 Sicherstellungen von Suchtgift
  • 10 Anzeigen wegen Lenkens eines Kfz unter Suchtgifteinfluss
  • 6 Anzeigen wegen Lenkens eines Kfz unter Alkoholeinfluss
  • 10 Lenker ohne Führerschein
  • 4 Kennzeichen-Abnahmen
  • 9 Begutachtungen durch den Prüfzug
  • 273 Anzeigen nach dem Verkehrsrecht
  • 8 Anzeigen nach dem Fremdenpolizeigesetz
  • 137 Organmandate
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen