Xavier Naidoo solo & Die Söhne Mannheims in Wien

Akt.:
Söhne Mannheims
Söhne Mannheims - © LSK Konzertagentur
In zwei aufeinander folgenden, individuellen Konzerten präsentieren sich die beiden populären Formationen erstmals gemeinsam und nicht unplugged. Naidoo ist am 4. November 2009 live in der Wiener Stadthalle und einen Tag darauf treten dort die Söhne Mannheims auf.

Ganz nach dem Motto ihrer letzten Nr. 1-Single “Das hat die Welt noch nicht gesehen“ wird zu diesem Anlass die bisherige Trennung zwischen den Söhnen Mannheims und den Soloaktivitäten von Xavier Naidoo gelockert und gilt als Ankündigung für ein ereignisreiches Jahr.

Rechtzeitig zu den Berliner Waldbühnen-Konzerten im Juli 09 erscheint das neue Album der Söhne Mannheims “IZ ON“, so auch der Titel der gleichnamigen ersten Single. Xavier Naidoos nächste CD folgt im Herbst, eingeleitet von der Single “Alles kann besser werden“.

Solo und mit den Söhnen Mannheims hat Xavier Naidoo neue und differenzierte Wege deutscher Popmusik aufgezeigt. Geniale Musikalität, enorme Vielseitigkeit und kompromisslose Qualität, gepaart mit Intensität und Charisma, haben einzigartige Reaktionen ausgelöst, die sich auf den gesamten deutschsprachigen Raum erstrecken.

Video: Und wenn ein Lied von Xavier Naidoo & Söhne Mannheims

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen