Wiener Taxis holen täglich rund 1.000 Flüchtlinge kostenlos nach Wien

5Kommentare
In Taxis werden Flüchtlinge nach Wien gebracht
In Taxis werden Flüchtlinge nach Wien gebracht - © APA (Sujet)
Die Taxler der Bundeshauptstadt haben derzeit auch ungewöhnliche Wege: Zwischen 70 und 150 Fahrzeuge sind täglich im Einsatz, um Flüchtlinge kostenlos von der Grenze bei Nickelsdorf nach Wien zu transportieren.

Dies wurde in einer Aussendung der Wirtschaftskammer Wien am Montag bekanntgegeben. Täglich würden so rund 1.000 Menschen in die Bundeshauptstadt gebracht.

Wiener Taxifahrer in Kontakt mit Behörden

Innerhalb Wiens würden die Taxis ebenfalls Fahrten durchführen – etwa von den Bahnhöfen zu Hilfseinrichtungen. Auch in den kommenden Tagen rechne man mit mehreren hundert Fahrten. “Wir stehen diesbezüglich auch in Kontakt mit den Behörden, um gezielt dort zu helfen, wo wir gebraucht werden”, wurde Gökhan Keskin, Fachgruppenobmann der Wiener Taxibetriebe, zitiert.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel