Wiener Eistraum: Aufbau am Rathausplatz fast abgeschlossen

Akt.:
Sport-Stadtrat Oxonitsch ist sichtlich stolz auf den entstehenden Wiener Eistraum
Sport-Stadtrat Oxonitsch ist sichtlich stolz auf den entstehenden Wiener Eistraum - © Vienna Online / Alex Blach
Die Aufbauarbeiten für eines der beliebtesten Open Air-Eislauf-Events am Wiener Rathausplatz sind bereits in der Zielgeraden. Der planmäßigen Eröffnung am Donnerstag steht aller Voraussicht nach nichts im Wege. vienna.at war vor Ort.

Der Wiener Eistraum, der am 19. Jänner um 19:00 Uhr feierlich eröffnet wird, nimmt bereits merklich Gestalt an. Sport-Stadtrat Christian Oxonitsch war am Montag vor Ort, um die Aufbauarbeiten zu begutachten – und war sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis.

Oxonitsch begutachtet Entstehen vom Eistraum

Die große Eisfläche ist bereits zu bewundern, und auch mehrere der Standln, an denen sich große und kleine Eisläufer ab Donnerstag stärken werden, stehen schon parat.

Besonders positiv betont Oxonitsch den doppelten Nutzen des Eistraum-Events, der einerseits ein sportliches Highlight der Wienerinnen und Wiener darstellt, und von Schulkindern sogar gratis besucht werden darf, andererseits den touristischen Nutzen, der einen Anziehungspunkt mehr für Wien-Reisende bietet.

Der Sport-Stadtrat beim Aufbau

 

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.vienna.at/video

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen