Wien Energie Business Run 2016: Sperren im Bereich Ernst Happel Stadion

Auch heuer wird wieder mit zahlreichen Läufern gerechnet.
Auch heuer wird wieder mit zahlreichen Läufern gerechnet. - © Wien Energie/Schedl
Am Donnerstag, dem 08. September, findet ab 18:30 Uhr im Bereich des Ernst Happel Stadions wieder der „Wien Energie Business Run“ statt. Dafür wird es erneut einige Straßensperren geben, lässt die Polizei vorab wissen.

Im Zuge des Events ist vor allem im 2. Gemeindebezirk mit folgenden Verkehrsbehinderungen bzw.–sperren zu rechnen:

Die Durchfahrt der Stadionallee – Meiereistraße zum Handelskai ist in beiden Richtungen ab 17:00 Uhr nicht mehr möglich. Ebenso ist der Stadionbadparkplatz P2 bzw. der VIP Parkplatz P1 für den Individualverkehr nicht mehr zu erreichen.

Business Run: Weitere Verkehrsmaßnahmen

Ab 15:30 Uhr sei zudem mit verstärktem Verkehrsaufkommen im Bereich der Stadionbrücke, Schüttelstraße, Handelskai, Meiereistraße sowie der Vorgartenstraße zu rechnen.

“Für die Zufahrt zum Startbereich wird allen Teilnehmern und Zuschauern die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel nahegelegt, sprich U2 Stadion und U3 Schlachthausgasse. Wer dennoch mit dem Auto anreisen möchte, sollte vor allem die Parkhäuser im Nahbereich des Messegeländes benützen,” so die Polizei weiters.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen