"White Chalk": PJ Harvey etwas anders…

Akt.:
"White Chalk": PJ Harvey etwas anders…
Seit kurzem ist PJ Harveys neues Werk auf dem Ladentisch. „White Chalk“ heißt es und zeigt eine ganz neue, düstere Seite der sonst so laut schreienden Musikerin.

„Für Überraschungen war Polly Jean Harvey schon immer gut. Aber nichts von dem, was sie bisher musikalisch abgeliefert hat, bereitet wirklich auf ihr neues Album vor. Vorbei ist es mit vor den Kopf stoßenden Gitarren-Ausbrüchen und der aufwühlenden Aggressivität, mit der sie einst ihr Leiden am Dasein kanalisiert und der menschlichen Gutgläubigkeit ins Gesicht gebrüllt hat, dass überhaupt nichts gut ist. Auf ihrem achten Studioalbum “White Chalk” weicht die E-Gitarre dem Piano, das laute Aufbegehren einem kraftlosen Flehen…“ (Martin Leute, laut.de)

Mehr Info auf: www.pjharvey.net

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen